Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Bewertung von Unternehmenserfolg

Dej, Dominika, Sztuba, Joanna and Stephan, Ute (2010). Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Bewertung von Unternehmenserfolg. IN: Psychologische Expertise für Erfolgreiches Unternehmertum in Deutschland. Berufsverband Deutscher Psychologinnen and Psychologen (ed.) Berlin (DE): Deutscher Psychologen.

Abstract

Ziel vorliegender Studie waren eine explorative Analyse der Definition des unternehmerischen Erfolgs sowie eine Überprüfung, inwieweit sich die Geschlechter in der Definition von Unternehmenserfolg unterscheiden. Weiterhin wurden die Motive für die Selbstständigkeit bei Frauen untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass sowohl Unternehmer als auch Unternehmerinnen unternehmerischen Erfolg relativ breit definieren. Für beide Gruppen beinhaltet er sowohl finanzielle (Unternehmensleistung und persönliche Belohnung) als auch nicht finanzielle Aspekte (Arbeitsbeziehungen, Selbstverwirklichung und sozialer Erfolg). Weiterhin wurde bestätigt, dass Frauen den unternehmerischen Erfolg überwiegend über die sogenannten sozioemotionalen Kriterien definieren, während Männer die traditionellen statusbezogenen Aspekte und Leistung hervorheben. Die Analyse der Motive für Selbstständigkeit ergab, dass Unternehmerinnen besonders nach Selbstverwirklichung und Unabhängigkeit streben und in ihrem Durchsetzungsvermögen sowie in Kooperation und Rücksichtnahme ihre Stärken sehen. Fehlende Balance zwischen Familie und Beruf erleben sie als (unternehmerinnenspezifische) Schwierigkeit.

Divisions: Aston Business School > Economics finance & entrepreneurship
Aston Business School
Uncontrolled Keywords: Unternehmertum,Erfolgskriterien,unternehmerischer Erfolg
Full Text Link: http://www.bdp- ... ericht-2010.pdf
Related URLs: https://bdp-ver ... icht/index.html (Publisher URL)
Published Date: 2010-05-14
Authors: Dej, Dominika
Sztuba, Joanna
Stephan, Ute ( 0000-0003-4514-6057)

Export / Share Citation


Statistics

Additional statistics for this record